Satzung

 

  A Grundlagen und Ziele

In Thanh Nien Cong Giao (TNCG) schließen sich junge vietnamesische Katholiken zusammen. Mitglied der TNCG kann jeder werden, der die Grundlagen und Ziele der Gemeinschaft bejaht. Demokratisch und gleichberechtigt entscheiden junge Vietnamesen über Inhalte und Arbeitsformen der Gruppe.

Projekte und offene Aktivitäten der TNCG bieten Raum für Begegnungen, gemeinsame Erlebnisse und gemeinsames Handeln unter Gleichgesinnten. In ihnen erfahren junge Vietnamesen, dass sie ernst genommen werden und nicht allein stehen. TNCG unterstützt die Entwicklung persönlicher Interessen und Fähigkeiten. Sie macht sie auf die Wurzeln und Identifikation bewusst. Sie begleitet sie bei der Suche nach tragfähigen Lebensentwürfen und nach Orientierung. Sie ermöglicht ihnen einen Zugang zum christlichen Glauben und ermutigt sie zu einem selbstverantwortlichen religiösen Leben.

TNCG greift Aktionen und Projekten, die Fragen und Anliegen von jungen Vietnamesen auf und befähigt sie, sich in Kirche und Gesellschaft zu vertreten. Insbesondere setzt sie sich dafür ein, dass junge Vietnamesen gleichberechtigt mitgestalten, mitbestimmen und mitentscheiden können.

Der Zusammenschluss in TNCG schafft Voraussetzungen für eine wirksame Interessenvertretung in der Öffentlichkeit. Die Mitglieder der TNCG erklären sich solidarisch mit anderen Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Sie suchen sowohl im eigenen Land als auch über Ländergrenzen hinweg die partnerschaftliche Zusammenarbeit und Begegnung mit ihnen.

So versteht sich TNCG als Kirche in der Lebenswelt von jungen Vietnamesen.

B Mitgliedschaft

Mitglied der TNCG kann jeder werden, der die Grundlagen und Ziele der Gemeinschaft bejaht und mit einem jährlichen Beitrag fördern will. Das Mindestalter der Mitgliedschaft beträgt 14 Jahre. Die Mitgliedschaft kann als Dauer- oder befristete Mitgliedschaft schriftlich erworben werden. Mit der Mitgliedschaft wird auf die eigene Bildrechte verzichtet. Der Austritt ist jederzeit möglich und ist schriftlich gegenüber der Leitung zu erklären.

 

Die Mitgliedschaft endet durch Austritt oder Nichtzahlung des Mitgliedsbeitrages innerhalb von 2 Jahren.

C Leitung

Jedes TNCG Mitglied kann von den TNCG Mitgliedern als Leitung gewählt werden. Die Leitung wird auf 2 Jahre gewählt und kann wieder gewählt werden.

Zu den Aufgaben der Leitung gehören:

- Leitung und Geschäftsführung der Gemeinschaft 

- Überwachung des Mitgliederwesens

- Kontakt zu den Mitgliedern

- Vertretung der Gruppe in der Kirche und Öffentlichkeit

- Planung, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen und Aktionen

- Erfahrungsaustausch und Koordinierung der Arbeit der Gemeinschaft

- Beratung und Unterstützung der Mitglieder

- Überwachung und Unterstützung der Komitees


Visit fbetting.co.uk ladbrokes